3D Safety-Radarsensor gemäss SIL 2/PLd

LBK ist ein radargestütztes System mit aktivem Schutz, das die Gefahren einer Maschine oder eines Roboters überwacht und vor unerwartetem Wiederanlauf schützt.

Das gemäss SIL2/PLd zertifizierte Sicherheits-System besteht aus den Radarköpfen LBK-S01 sowie der Controller-Einheit ISC-B01. Der neu entwickelte Controller unterstützt nun auch Ethernetbasierende Bussysteme wie Profisafe und CIP Safety. Nebst den vier sicheren OSSD-Ausgängen stehen auch 4 frei parametrierbare Eingänge zur Verfügung.

Ein Radarkopf erfasst Bewegungen in einem Öffnungswinkel von 110°/50° in X- und 30°/15° in der Y-Achse bei einer Reaktionszeit von max. 100 ms. Bei einer maximalen Sicherheitsdistanz von 4 m können bis zu 6 Radarköpfe via CAN-BUS betrieben werden.

Der Safety-Radar ist prädestiniert für Anwendungen, wo optische Systeme aufgrund der Umweltbedingungen (Rauch, Nebel, Schmutz) an ihre physikalischen Grenzen stossen.

mehr...