Immun gegen Rauch, Nebel und Fertigungsabfälle

LBK ist ein radargestütztes System mit aktivem Schutz, das die Gefahrenbereiche einer Maschine oder eines Roboters überwacht und vor unerwartetem Wiederanlauf schützt.

 

Das gemäss SIL2/Pld zertifizierte LBK System besteht aus einer Steuerungseinheit LBK-C22 und aus bis zu sechs Radar-Sensoren LBK-S01.

Mithilfe der kostenfreien Softwareanwendung Inxpect Safety kann die optimale Ausrichtung der Radarköpfe sowie die Funktion der logischen Einund Ausgänge definiert werden.

Der Radarkopf erfasst Bewegungen mit einem Öffnungswinkel von 100°/50° in X- und 30°/15° in der Y-Achse bei einer max. Sicherheitsdistanz von 4m. Mit sechs ausgerichteten Sensoren kann somit eine Gesamtbreite von 15m zuverlässig überwacht werden.

Dank einer integrierten Mutingfunktion können Teilbereiche des Erfassungsbereiches ausmaskiert werden. Mit dieser Flexibilität ist das System prädestiniert für Anwendungen im Maschinen-/Anlagenbau sowie auch für unterschiedlichste Robotik-Anwendungen.

mehr>>

Weitere Neuigkeiten

Neuer Geschäftsführer per 1. August 2022

Geschätzte Geschäftspartner und Kunden

Wir freuen uns Ihnen bekannt zu geben, dass Herr Andreas Bee per 1. August 2022 die Funktion des Geschäftsführers der BIBUS AG übernehmen wird.

Edelstahlkomponenten für anspruchsvolle Anwendungen und aggressive Umgebungen

Die neuen Edelstahlkomponenten von CAMOZZI sind selbst den anspruchsvollsten und aggressivsten Umgebungen gewachsen und bewähren sich als enorm widerstandsfähig, einfach zu montieren und einsetzbar in vielen Bereichen.

Schock- und Schwingungsisolierung mit den neuen Drahtseilfedern von ACE

Selbst unter Extrembedingungen sind die neuen Drahtseilfedern von ACE für professionelle Lagerung und Vibrationsisolierung von leichten oder schweren Geräten und Maschinen ideal geeignet.

«Start-Up» setzt auf Hokuyo-Laserscanner

Interview mit Thomas Oberholzer, einem der Gründungsmitglieder der KEMARO AG:

3D Safety-Radarsensor gemäss SIL 2/PLd

LBK ist ein radargestütztes System mit aktivem Schutz, das die Gefahren einer Maschine oder eines Roboters überwacht und vor unerwartetem Wiederanlauf schützt.