Mit Camozzi elektronisch unterwegs

Camozzi bietet nicht nur Pneumatikzylinder an, sondern auch Elektrozylinder. Die Elektrozylinder der Serie 6E haben viele Vorteile und ermöglichen eine hohe Genauigkeit und eine einfache Montage für den Einsatz in vielfältigen Bereichen. Besonders zum Anfahren von vielen unterschiedlichen Positionen geeignet.

Vorteile:

  • Motor in Achse oder parallel anbaubar
  • Breites Programm an Motoradaptern
  • Hohe Wiederholgenauigkeit der Positionen
  • Positionsabfrage über Sensoren
  • Breites Programm an Anbauteilen
  • Lebensdauerschmierung (wartungsfrei)
  • Hub (min - max) 100 ÷ 1'200 mm
  • Kompatibel mit Linearführungen
  • Für Umgebungstemperatur von -20°C bis +80°C

Die Elektrozylinder der Serie 6E sind Linearantriebe mit Kolbenstange welche in IP40 angeboten werden. Durch die integrierte Kugelumlaufspindel die über einen Elektromotor angetrieben wird, bewegt sich die verdrehsichere Kolbenstange. Somit sind viele Positionen mit hoher Wiederholgenauigkeit anfahrbar. Die Zylinder sind in vier Baugrössen ( Ø 32, 40, 50, 63mm) verfügbar, die der Norm ISO 15552 entsprechen.

Zum Einbau werden die Anbauteile der pneumatischen Zylinder verwendet. Ein im Zylinder integrierter Permanentmagnet ermöglicht die Positionsabfrage mittels in den Profilnuten installierten Sensoren der Serie CSH. Die Motoren sind bei der Serie 6E in Achse am Deckel oder parallel zur Achse durch Anbausätze montierbar.