Schock- und Schwingungsisolierung mit den neuen Drahtseilfedern von ACE

Selbst unter Extrembedingungen sind die neuen Drahtseilfedern von ACE für professionelle Lagerung und Vibrationsisolierung von leichten oder schweren Geräten und Maschinen ideal geeignet.

 

Die Drahtseilfedern erweitern das Applikationsspektrum beträchtlich und sind ideal für alle Anwendungen geeignet, bei denen Stösse und Vibrationen auch unter Extremsituationen unter Kontrolle zu bringen sind, mitunter auch gleichzeitig. Dabei können diesen robusten Maschinenelementen die wenigsten Umgebungen etwas anhaben. Ihre Überlegenheit unter schwierigen Bedingungen ist auf das verwendete Material und dessen einzigartige Bauweise zurückzuführen. Komplett aus widerstandsfesten Aluminiumlegierungen oder auf Wunsch aus Edelstahl gefertigt, trotzen sie nicht nur unterschiedlichsten Auswirkungen von aussen, sondern sind auch von innen heraus und sind so gut wie keinen Alterungsprozessen unterworfen. Für die Anwender ergibt sich dadurch besonders auf lange Sicht ein hoher Kosten-Nutzen-Vorteil. Unterstützt wird dieser Aspekt dadurch, dass es sich um wartungsfreie Elemente handelt.

 

Mehr...

Weitere Neuigkeiten

Neuer Geschäftsführer per 1. August 2022

Geschätzte Geschäftspartner und Kunden

Wir freuen uns Ihnen bekannt zu geben, dass Herr Andreas Bee per 1. August 2022 die Funktion des Geschäftsführers der BIBUS AG übernehmen wird.

Edelstahlkomponenten für anspruchsvolle Anwendungen und aggressive Umgebungen

Die neuen Edelstahlkomponenten von CAMOZZI sind selbst den anspruchsvollsten und aggressivsten Umgebungen gewachsen und bewähren sich als enorm widerstandsfähig, einfach zu montieren und einsetzbar in vielen Bereichen.

Schock- und Schwingungsisolierung mit den neuen Drahtseilfedern von ACE

Selbst unter Extrembedingungen sind die neuen Drahtseilfedern von ACE für professionelle Lagerung und Vibrationsisolierung von leichten oder schweren Geräten und Maschinen ideal geeignet.

«Start-Up» setzt auf Hokuyo-Laserscanner

Interview mit Thomas Oberholzer, einem der Gründungsmitglieder der KEMARO AG:

3D Safety-Radarsensor gemäss SIL 2/PLd

LBK ist ein radargestütztes System mit aktivem Schutz, das die Gefahren einer Maschine oder eines Roboters überwacht und vor unerwartetem Wiederanlauf schützt.