TNM Drehelastische Klauenkupplungen mit Flansch

Die TNM Klauenkupplungen mit Flansch sind in jeder Drehrichtung und Einbaulage einsetzbar. Der Zwischenring gleicht winkligem, radialen und axialen Wellenversatz innerhalb des festgelegten Bereiches aus. Die Naben sind ungebohrt, gebohrt und genutet, mit Stellschraube und gewuchtet verfügbar. Die Zwischenringe sind ölbeständig und elektrisch leitend. 

Elastische Klauenkupplung TNM LE

Zweiteilige Ausführung, Anschraubflansch aussen zentriert

Damit der Zwischenring gewechselt werden kann, muss die Kupplungsnabe demontiert werden.


Elastische Klauenkupplung TNM LG

Dreiteilige Ausführung, Anschraubflansch aussen zentriert

Durch die mehrteilige Nabe lässt sich der Zwischenring ohne axiales Verschieben der Kupplung oder Maschine
auswechseln. Durch das zurückschieben des Klauenrings kann die gekuppelte Maschine getrennt werden.


Zwischenringe

Details

  • Die Naben sind ungebohrt, gebohrt und genutet und/oder mit Stellschraube erhältlich.
  • Elastisch, elektrisch leitend, gedämpft, durchschlagsicher.
  • Sehr einfach steckbar, Sondervarianten sind auf Anfrage möglich.

Produktmanager
Linear- und Rotationstechnik

Verkauf Innendienst
Linear- und Rotationstechnik