ACE Niederfrequente Luftfederelemente

Garanten für Genauigkeit

Unter den Bezeichnungen PLM und PAL hat ACE niederfrequente Luftfederelemente. Diese halten Schwingungen, Stösse und Kraftspitzen zum Beispiel von Hochleistungs- und Präzisi-onsmaschinen fern. 

Die pneumatischen Luftfederelemente PLM dienen mit ihrer niedrigen Eigenfrequenz von 3 Hz besonders der Isolierung von Prüfeinrichtungen und Hochleistungsmaschinen.
Die niederfrequenten Luftfederelemente PAL mit automatischer Niveauregulierung schaffen niveaukonstante Bedingungen. 

Niederfrequente Luftfederelemente

Garanten für Genauigkeit

Unter den Bezeichnungen PLM und PAL hat ACE niederfrequente Luftfederelemente. Diese halten Schwingungen, Stösse und Kraftspitzen zum Beispiel von Hochleistungs- und Präzisi-onsmaschinen fern. 

Die pneumatischen Luftfederelemente PLM dienen mit ihrer niedrigen Eigenfrequenz von 3 Hz besonders der Isolierung von Prüfeinrichtungen und Hochleistungsmaschinen.
Die niederfrequenten Luftfederelemente PAL mit automatischer Niveauregulierung schaffen niveaukonstante Bedingungen. 
 


Niederfrequente Luftfederelemente PLM

Einfache Anwendung, grosse Auswahl

  • Pneumatische Luftfederelemente
  • Eigenfrequenz 3 Hz bis 10 Hz
  • Belastungsbereich 20 kg bis 8.800 kg

Weisst eine niedrige Eigenfrequenz von nur 3 Hz auf: Mit den Luftfederelementen der Pro-duktfamilie PLM macht ACE jetzt die niederfrequente Schwingungs- und Schockisolation vielen Bereichen zugänglich. Es gibt acht verschiedenen Bautypen, die sowohl kleinere Las-ten von 45 kg bis grosse von 8.800 kg tragen können. Als Schwingungsdämpfer eingesetzt, gewährt die interne Luftkammer eine signifikante Isolierwirkung bereits ab 5 Hz aufwärts.

Anwendungen im Bereich Messtischen, Prüfständen, Hochgeschwindigkeitspressen, Pro-duktionsanlagen und weiteren Konstruktionen.

 


 

Luftfederelemente mit automatischer Niveauregulierung PAL -3 to PAL-9

High-end in kleiner Baugrösse

  • Luftfederelemente mit automatischer Niveauregulierung
  • Eigenfrequenz 1,2 Hz bis 5 Hz
  • Belastungsbereich max. 126 kg bis 385 kg

Für überlegene niederfrequente Schwingungsisolierung: Die hochwertigen Luftfedern PAL-3 bis PAL-9 sind für Bedingungen geschaffen, in denen Anwender gleichzeitig konstantes Ni-veau und Isolierung von Schwingungen erzielen wollen.

Als niveaugeregelte Luftfedern reagieren die PAL Systeme schnell auf Last- und Schwer-punktwechsel und regeln Abweichungen aus der voreingestellten Position automatisch nach. Es gibt sie in drei verschiedenen Grössen und für Traglasten bis zu 385 kg pro Luftfeder er-hältlich. Sie haben eine Eigenfrequenz bis 1,7 Hz und können auch kundenspezifisch herge-stellt werden und erreichen eine Eigenfrequenzen bis 0,5 Hz.

Anwendungen für Flugzeug- und Automobilprüfständen.

 


 

Luftfederelemente mit automatischer Niveauregulierung PAL-18 bis PAL-1000

High-end in verschiedenen Baugrössen

  • Luftfederelemente mit automatischer Niveauregulierung
  • Eigenfrequenz 1,2 Hz bis 5 Hz
  • Belastungsbereich max. 800 kg bis 42.000 kg

Für überlegene niederfrequente Schwingungsisolierung: Die hochwertigen PAL Luftfedern sind für Bedingungen geschaffen, in denen Anwender gleichzeitig konstantes Niveau und Isolierung von Schwingungen erzielen wollen.

Als niveaugeregelte Luftfedern reagieren die PAL Systeme schnell auf Last- und Schwer-punktwechsel und regeln Abweichungen aus der voreingestellten Position automatisch nach. Dabei sind sie in drei verschiedenen Grössen für Traglasten von 36 kg bis zu 42.000 kg pro Luftfeder erhältlich. Sie haben eine Eigenfrequenz bis 1,7 Hz, wobei mit kundenspezifisch hergestellten Isolatoren Eigenfrequenzen bis 0,5 Hz möglich sind.

Anwendungen für Flugzeug- und Automobilprüfständen.

 

 

VibroChecker App

 

VibroChecker PRO App

Teamleiter
Dämpfungstechnik
Region Mittel- und
Zentralschweiz

Produktmanager Dämpfungstechnik
Region Ostschweiz, FL und Tessin

Produktmanager Dämpfungstechnik

Verkauf Innendienst Dämpfungstechnik

Barbara Reimprecht