ACE Strukturdämpfer

Die Alternative bei Dauerbelastungen

Die erfolgreiche TUBUS-Serie von ACE ist eine ideale Alternative, wenn nicht punktgenau verzögert werden muss. Die Serie umfasst 6 Bauarten mit über 140 Einzelprodukten. Die Hochleistung -  Dämpferelemente aus CO- Polyester Elastomer, bauen konstant Energien in Bereichen ab, in denen andere Materialien ausfallen.

Weitere Vorteil gegenüber anderen Dämpferelementen  ist die Lebensdauer. Sie ist bis zu zwanzigmal höher als bei Dämpfern mit Urethan, bis zu zehnmal höher als bei Gummidämpfern und bis zu fünfmal höher als mit Stahlfedern. Die Standzeiten betragen bis zu mehreren Mio. Lastenwechsel. Sie sind reversibel, preiswert, kompakt und leicht und absorbieren auftretende Energie je nach Ausführung mit verschiedenen Dämpfungskennlinien

TUBUS TA Serie

Kompakte Bauform bei hoher Kraftaufnahme

  • Axial dämpfend
  • Energieaufnahme 2 Nm/Hub bis 2.951 Nm/Hub
  • Maximaler Hub 5 mm bis 48 mm

Sehr effiziente Energieschlucker: Die Strukturdämpfer TA aus der ACE TUBUS-Serie sind wartungsfrei und einbaufertig. Sie bestehen aus Co-Polyester Elastomer, einem Material, das sich nur gering erwärmt und für gleichbleibende Dämpfung sorgt. Die TA-Typen nehmen jeweils viel Energie am Hubanfang auf.
 


 

TUBUS TS Serie

Kompakte Bauform bei gleichmäßiger Verzögerung

  • Axial soft dämpfend
  • Energieaufnahme 2 Nm/Hub bis 966 Nm/Hub
  • Maximaler Hub 7 mm bis 56 mm

Die Strukturdämpfer TS (TUBUS soft) sind aus Co-Polyester Elastomer gefertigt. Durch die annähernd lineare Dämpfungskennlinie nehmen die einbaufertigen Komponenten die Energie bei minimaler Maschinenbelastung weich auf. Die gleichbleibende Dämpfung kommt von der geringen Eigenerwärmung des Materials.
 


 

TUBUS TR Serie

Kompakte Bauform bei weicher Verzögerung

  • Radial dämpfend
  • Energieaufnahme 1,2 Nm/Hub bis 146 Nm/Hub
  • Maximaler Hub 17 mm bis 60 mm

Für lange, weiche Bremsvorgänge: Für radiale Dämpfung  ist die TR Serie optimal. Diese wartungsfreien, einbaufertigen Elemente sind aus Co-Polyester Elastomer gefertigt, das sich nur gering erwärmt und somit für eine gleichbleibende Dämpfung sorgt.


 

Serie TUBUS TR-H

Kompakte Bauform bei weicher Verzögerung und hoher Kraftaufnahme

  • Radial dämpfend, harte Version
  • Energieaufnahme 2,7 Nm/Hub bis 427 Nm/Hub
  • Maximaler Hub 15 mm bis 56 mm

Härteres Material für höhere Energieaufnahme: Dank der mitgelieferter Spezialschraube sind die Dämpfer sofort einbaufertig. Die Strukturdämpfer der TR-H-Baureihe werden radial be-ansprucht. Sie verzögern bei annähernd gleichen Abmessungen ebenfalls sehr lang und weich. Die härtere Co-Polyester Elastomermischung führt bei diesen Modellen zu deutlich höheren Energieaufnahmen von 2,7 Nm bis 427 Nm.


 

Serie TUBUS TR-L

Kraftpaket in langer Bauform

  • Radial dämpfend, lange Version
  • Energieaufnahme 7,2 Nm/Hub bis 10.780 Nm/Hub
  • Maximaler Hub 17 mm bis 108 mm 

Speziell für Anwendungen mit niedrigen Endkräften: Die radialen Rohrdämpfer TR-L sind wartungsfreie, einbaufertige Dämpfungselemente aus einem Co-Polyester Elastomer.


 

Serie TUBUS TR-HD

Kompaktes Kraftpaket im Vollmaterial

  • Radial dämpfend, Schwerlastversion
  • Energieaufnahme 405 Nm/Hub bis 11.840 Nm/Hub
  • Maximaler Hub 12 mm bis 44 mm

Stoss- und Kollisionsschutz: Die Strukturdämpfer TR-HD werden wie das Grundmodell TR radial beansprucht, bieten aber dank massiver Bauform höhere Kraft- und Energieaufnahmen bei geringem Dämpfungsweg. 

Teamleiter
Dämpfungstechnik
Region Mittel- und
Zentralschweiz

Produktmanager Dämpfungstechnik
Region Ostschweiz, FL und Tessin

Produktmanager Dämpfungstechnik

Verkauf Innendienst Dämpfungstechnik

Barbara Reimprecht