Kapazitive Schalter

Die SENSORtaster sind kapazitive Taster, die durch Berührung mit der Hand oder anderen Körperteilen drucklos geschaltet werden. Die Taster haben einen festen Schaltabstand, der jedoch durch die Annäherungsgeschwindigkeit und/oder die Grösse der Bedämpfung verändert werden kann. Ein Finger mit schneller Annäherung erreicht einen höheren Schaltabstand als ein Finger mit langsamer Annäherung. Eine Hand mit grösserer Bedämpfungsfläche erreicht dementsprechend einen grösseren Schaltabstand als ein Finger bei gleicher Geschwindigkeit. Die Empfindlichkeit der Taster ist durch die Elektronik festgelegt und serienmässig nicht veränderbar.
Alle Sensoren werden auf gleiche – durch jahrelange Erfahrung ermittelte - Empfindlichkeitswerte überprüft.

Merkmale, die den kapazitiven CAPTRON SENSORtaster zu einem einzigartigen Produkt machen:

  • Dank der wasserdicht vergossenen Elektronik und dem witterungsbeständigen Gehäusematerial (Polycarbonat) erreichen die Taster eine erhebliche Lebensdauer.
  • Da keinerlei mechanische Bewegung stattfindet, ist der SENSORtaster wartungsfrei.
  • Das berührungslose Schalten, die Vandalensicherheit und vor allem die unbegrenzten Schaltzyklen machen unsere SENSORtaster zu einem qualitativ hochwertigen Produkt für verschiedenste Anwendungen in der Automation, Verkehrs- und Gebäudetechnik.
  • Die behindertengerechte Ausführung sorgt für deutliche Erkennbarkeit:
  • Die auffallende visuelle Rückmeldung, der Symboltext in Braille-Schrift (Blindenschrift) sowie ertastbare Relief-Pfeile. Darüber hinaus sind Optionen wie taktile und akustische Rückmeldung durch Vibration und „Piep-Ton“ möglich.
  • Ob Wand-, Tür- oder Glasmontage:  die SENSORtaster können auf Grund ihrer speziellen Konstruktion flexibel und schnell montiert werden und verursachen somit nur geringe Einrichtungskosten.
  • Um dem Anwender Flexibilität zu bieten, produziert und entwickelt CAPTRON neben dem Serienprogramm auch speziell für kundenspezifische Applikationen. Dies betrifft z.B. Sondersymbole, Farbwünsche, Stecker- oder Kabeltypen, akustische und taktile Rückmeldung, aber auch Sonderbauformen oder komplette Neuentwicklungen in direkter Zusammenarbeit mit dem Kunden.
  • Das drucklose Schalten durch das kapazitive Prinzip ermöglicht das Schalten durch Glas. Die SENSORtaster für die Glasmontage werden in vorher angeklebten Befestigungs-ringen hinter die Glasscheibe des Türflügels oder Fensters geklipst. Somit kann der Taster von außen betätigt werden, ohne dass Bohrungen im Glas notwendig sind.

Produktmanager
Elektrotechnik

Matthias Dekanovsky

Technischer Innendienst Elektrotechnik