Induktive Sicherheitssensoren

Die Sicherheitssensoren PI-SAFE werden in all jenen Anwendungen installiert, bei denen ein Metallobjekt berührungslos und sicher erkannt werden muss. Durch den verschleissfreien Betrieb und der hohen Schutzklasse sind die Sensoren für raue Betriebsbedingungen bestens geeignet. Der Sensor PI-SAFE erhöht zudem die Laufzeit und Sicherheit von Anlagen und kann ohne Querschlussüberwachung an zugelassene Auswerteeinheiten angeschlossen werden.

Eine verschleissfreie Funktion durch das berührungslose Prinzip garantiert eine hohe Verfügbarkeit der Maschinen und Anlagen.

Vorteile

Zertifizierung nach EN 60947-5-3 für elektromechanische Schaltgeräte

  • Gewährleistung der Sicherheit von Mensch und Maschine
  • Kein Spezialstellglied für elektronische Sicherheitssensoren erforderlich
  • Anschluss an die Sicherheitssteuerung
  • 2 Sicherheitsausgänge OSSD
  • DC PNP elektrische Ausführung
  • 4-poliger M12 Steckverbinder
  • Gelbe LED (Signal), grüne LED (Power)
  • Schutzklasse III
  • Bis Sicherheitslevel PLe / Sil3

 

Anwendungen

Induktive Sicherheitsanwendungen sind Spezialanwendungen, die eine berührungslose und sichere Erfassung eines Metallgegenstandes erfordern.

  • Tür- oder Klappenerkennung in geschlossener Position
  • Zylinderwellenerfassung
  • Hebebühnenerfassung
  • Polstererkennung an einem Kranwagen
  • Roboterzelle Betriebsbegrenzung des Arbeitsbereichs
  • Endpositionierung bei Pressen
  • Verriegelung der Windturbine / Endposition der Schaufel

 

Produktmanager
Elektrotechnik

Matthias Dekanovsky

Technischer Innendienst Elektrotechnik