K-Ringe und Komplett-Kolben

Die K-Ringe passen sich den Druckverhältnissen in den Zylindern und Ventilen an. Daraus ergibt sich ein optimales Verhältnis zwischen geringer Reibung und einer hohen Dichtheit, und dies bei jedem
Druck. Wirkungsweise des K-Ringes Der K-Ring wird drucklos mit Radialvorspannung eingebaut. Die Rückschlaglippen liegen an den Nutflanken an.
Bei Druckaufbau hebt die druckseitige Rückschlaglippe in der Nut ab. Die Dichtkante in der Lauffläche wird mit steigendem Druck stärker angepresst. Seine spezielle Bauform ermöglicht es dem K-Ring, sich bei jedem Druck optimal an der zu dichtenden Oberfl äche anzupassen. Auch bei Druckwechsel am Dichtring treten keine Luftverluste auf. Dies gewährleistet eine optimale Dichtheit bei einer extrem geringen Reibung. Die besondere Formgebung der Dichtkante ermöglicht zudem, dass der Fettfilm auf der Lauffläche lange erhalten bleibt. Daher kann auf ein Nachschmieren mit Ölhaltiger Luft verzichtet werden. Durch die optimale Anpassung an der Dichtfläche und die problemlose Schmierung sind je nach Hublänge mehrere Millionen Hübe möglich. Durchschnittlich gehen nur ca. 2% der der verfügbaren Kolbenkraft durch Reibung verloren. K-Ringe sind innendichtend und aussendichtend in den Durchmessern 6 mm bis 60 mm standardmässig verfügbar, auch in hitze- und kältebeständiger Qualität. Zudem beinhaltet das Sortiment Komplettkolben in den Durchmessern 20 mm bis 200 mm. K-Ringe sind für die hohen Anforderungen an Sonder- und Eigenbau Zylindern und Ventilen auch unter erschwerten Bedingungen bestens geeignet
und erhöhen so die Leistung Ihrer Komponenten für eine effi ziente Lösung.  

  • Für Durchmesser 12 bis >400 mm
  • Sehr geringe Reibung
  • Gleicht grosse Toleranzen der Laufflächen aus
  • Auch in hitze- und kältebeständiger Qualität
  • Versionen für höhere Drücke lieferbar
  • Auch als Komplett-Kolben mit Gleitflächen

 

 

Verkauf Innendienst

Erika Huber
Tel. +41 44 877 51 49
ehu@bibus.ch

Produktmanager Pneumatik und Prozesstechnik

Michael Bischof
Tel. +41 44 877 51 43
mbi@bibus.ch

Produktmanager Pneumatik und Prozesstechnik

Rolf Jann
Tel. +41 44 877 51 45
jro@bibus.ch
Downloads