Sicherheitskupplungen

Die mechanischen Sicherheitskupplungen der Reihe TNT dienen dem Überlastschutz. Beim Überschreiten des vorab definierten Drehmomentgrenzwertes wird die Antriebsseite der Kupplung von der Abtriebsseite getrennt. Als Drehmomentbegrenzer schützt sie den weiteren Teil des Antriebstrangs. Die Kupplungen arbeiten dabei nach dem bewährten Kugel-Rast-Prinzip. Die Drehmomentbegrenzer sind absolut spielfrei und gleichen Wellenversätze effektiv aus. Weitere Rutschkupplungen auf Anfrage.

Sicherheitskupplung TNT 2420

Ausführung mit Flanschnabe und Passfedernabe
Die Standardausführung der TNT mit Flanschnabe. Durch die Flanschnabe ist auch eine Kombination mit anderen Kupplungslösungen möglich.


Sicherheitskupplung TNT 2424

Ausführung mit Passfedernaben und Lamellenkupplung
Die Ausführung mit Lamellenkupplung ermöglicht ein Ausgleich von höheren
Versätzen und erlaubt eine De- und Montage ohne Verschiebung des angeschlossenen Aggregates.


Sicherheitskupplung TNT 2425

Flexible Ausführung mit Passfedernaben
Die Ausführung mit elastischen Elementen ermöglicht einen Ausgleich von höheren Versätzen und ist flexibel. Die elastischen Elemente können ohne Verschiebung des angeschlossenen Aggregates ausgetauscht werden.


Weitere Sicherheitskupplungen

Sicherheitskupplungen kundenspezifisch
Weitere Ausführungen mit Metallbalg, lastomereinsatz, Flansch, Kugellager oder Rollenlager je nach Anwendung


Details

  • Spielfrei, versatzausgleichend.
  • Kundenspezifische Sondervarianten sind auf Anfrage möglich.

Produktmanager
Linear- und Rotationstechnik

Lorenz Meier
Tel. +41 44 877 50 21
Mob. +41 79 864 78 61
lme@bibus.ch

Verkauf Innendienst
Linear- und Rotationstechnik

Melisa Akgül
Tel. +41 44 877 50 22
akm@bibus.ch