Serie ISB/ISPB/ISDP/ISPDB

Highspeed-Einachs-Roboter Standard-/Staubgeschützter Typ ISB/ISDB

  • Hochgeschwindigkeitsbewegungen ausgerüstet mit 3-fach-Kugelgewindetrieben
  • Batterielos-Absolut und Hochauflösend

Typ ISB/ISPB herkömmliches Model (nicht Highspeed)

  • Im Vergleich zur ISA Serie um 10% erhöhte maximale Zuladung
  • Maximale Beschleunigung 1,2G, Höchstgeschwindigkeit 2400mm/s.
  • Wiederholgenauigkeit +/- 0,005mm.
  • Mit der Hochpräzisions-Option minimale dynamische Geradheit von unter 0,02 mm/m

Typ ISDB/ISPDB herkömmliches Model (nicht Highspeed)

  • Staubgeschützte Version der ISB/ISPB Serie
  • Gleichen Modelle wie ISB/ISPB Serie erhätlich
  • Zusätzliche Bahnunterstützung in der Achsenmitte zur Vermeidung von Geschwindigkeitsverlust bei Modellen mit langem Hub

 


Serie SSPA

Merkmale

  • In MC Richtung mehr als doppelte Steifigkeit als Vorgänger Modelle
  • Höchstgeschwindigkeit und Maximale Zuladung erhöht

Serie IF (Zahnriemen-Ausführung)

Hohe Steifigkeit und hohe Geschwindigkeit bei großen Hublängen

  •  Grundrahmen der IS-Serie inkl. Achsen mit Zahnriemen
  • Baubreite 90 mm und 120 mm erhältlich
  • Verfahrgeschwindigkeit bis zu 1.750mm/s bei grossen Hublängen
  • hohe Steifigkeit, guter Einsatz in Mehachssystemen
  • grosse Momente des Schlittens

Serie FS (Flexible Zahnriemen-Achs-Kombinationen)

Besonders für lange Hube und hohe Verfahrgeschwindigkeiten wurden die Achsen der FS- Flexible Serie entwickelt. Sie sind speziell für beengte Platzverhältnisse geeignet.

Für die Baureihe FS sind komplette Mehrachsige und einachsige Linearkombinationen erhältlich.

  • AC-Servomotor mit optischem Drehgeber
  • hohe Verfahrgeschwindigkeiten bis 1.250 mm/s
  • Hublängen bis 3.000 mm
  • Wiederholgenauigkeit: +/- 0,08 mm
  • staubgeschützte Ausführung erhältlich
  • leichte Integration in Profilsysteme durch integrierte T-Nut

Serie NS

Grosses Modellprogramm

Das umfassende Modellspektrum garantiert eine optimale Konfiguration zu jegliche Art von Anwendung. (Auswahlkriterien wie Baugrösse, Schlittentyp oder Einaulage)

  • Antrieb mit im Schlitten integriertem Servomotor
  • Leistungsstarke Achse: Maximale Geschwindigkeit 2400 mm/s, maximale Beschleunigung 1G
  • Zwischenlager ermöglichen einen Hub bis zu 3000 mm
  • Mehrfachschlitten (mit Kollisionsschutzfunktion)

Produktmanager Linear- & Rotationstechnik

Verkauf Innendienst
Linear- und Rotationstechnik