Pneumatische Auslösung mit Spannbacken

Die Spannwelle verfügt über einen mechanischen Innenaufbau, dieser wird aber pneumatisch betätigt. Durch diese Kombination werden eine sehr hohe Spannkraft und eine absolut zentrische Hülsenposition erreicht.


Pneumatische Auslösung mit Spannschalen

Die Spannwelle besitzt durchgehende Spannschalen, die vor allem bei dünnwandigen oder sehr schmalen Wickelhülsen eingesetzt werden können. Durch das Schalenprinzip verteilt sich die Spannung gleichmässig auf die Hülse.



Mechanische Zentrierung / Pneumatische Spannung

Die Spannwelle hat durchgehende Spann- und Zentrierleisten. Durch die mechanische Vorzentrierung werden schwere Hülsen in die korrekte Position gebracht. Anschliessend expandieren die Spannleisten pneumatisch, wodurch das Drehmoment übertragen werden kann.

Sicherheitsspannwelle

Die Sicherheitsspannwelle expandiert, sobald die Luft durch das Entlüftungsventil abgelassen wird. Falls also eine Leckage vorhanden ist, bleibt die Wickelhülse trotzdem auf der Welle gespannt. Durch das Zuführen von Druckluft entspannen sich die Spannsegmente und die Hülse kann entfernt werden.


Komplett mechanische Spannwelle

Die Spannwelle besitzt eine mechanische Spannschraube (axial oder radial), durch die die Hülse zentrisch auf die Welle gespannt wird. Die einzelnen Spannbacken aus Stahl oder Polyurethan werden durch ihren konischen Innenaufbau nach aussen gedrückt.

Produktmanager
Linear- und Rotationstechnik

Verkauf Innendienst
Linear- und Rotationstechnik